Entwurf einer Übersicht für persönliche Eintragungen in Noten

Warum keine Eintragungen in den Noten?

Ich habe mir überlegt warum es in manchen Orchestern nicht normal ist, sich Eintragungen in seine Noten zu machen. Egal ob der Dirigent eine Bemerkung zum gespielten macht, oder man selbst Fehler erkannt hat. Oft bleibt das Papier unberührt und in der nächsten Probe spielt man es genau gleich.

Ich gehe aber davon aus, dass alle Musiker die in einem Orchester spielen auch an der Probearbeit interessiert sind. Sonst würden sie doch nicht in einem Orchester spielen. Also liegt es nicht an der Motivation nichts eintragen zu wollen. „Entwurf einer Übersicht für persönliche Eintragungen in Noten“ weiterlesen

Meine Top 5 Finale von großen Orchesterwerken

Alexandra Link möchte in ihrem Beitrag Warum ein gutes Ende einer Komposition so wichtig ist noch andere „gute Schlüsse“ hören. Deshalb meine bisherige Top 5 der besten, imposantesten, schönsten, größten, und lautesten Finale. „Meine Top 5 Finale von großen Orchesterwerken“ weiterlesen

Mit dem Tablet in der Probe |Teil 2 Probearbeit und Konzert mit digitalen Noten

Wie ich mich mit meinem digitalen Notenmaterial auf die Proben vorbereitet habe, das konntet ihr schon im ersten Beitrag der Serie lesen.

Im zweiten möchte ich meine Erfahrungen mit dem Tablet während den Proben mit euch teilen.

Position

Das Tablet habe ich immer auf den Notenständer gestellt. Dort ließ sich für mich der Blickwinkel ausreichend einstellen. „Mit dem Tablet in der Probe |Teil 2 Probearbeit und Konzert mit digitalen Noten“ weiterlesen

Ein paar Fragen an Alexandra Link zur Umfrage „Zukunft der Musikvereine“

Aktuell gibt es im Netz eine Umfrage über die Zukunft der Musikvereine. Sie findet eine starke Resonanz. In den ersten Tagen haben schon über 1500 Personen daran teilgenommen.

Ich habe an Alexandra Link – die Verfasserin der Umfrage – ein paar Fragen gestellt, die mich dazu interessiert haben: „Ein paar Fragen an Alexandra Link zur Umfrage „Zukunft der Musikvereine““ weiterlesen